VTech MobiGo Tinkerbell – Das Tal der Feen

Das zauberhafte VTech MobiGo Lernspiel Tinkerbell - Das Tal der Feen, ist laut Hersteller für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Es besteht aus 6 abwechslungsreichen und interessanten Einzel- Spielen, die in einfacher oder schwieriger Spielstufe gespielt werden können. Die einfachen Spielvarianten wurden hier jeweils beschrieben:
Tippt man auf Tinkerbell können im Spiel „Bastle ein Zepter“ einzelne Elemente wie farbige Edelstein in den unterschiedlichsten Formen ausgewählt werden, um am Ende ein wunderschönes selbst gestaltetes Zepter angezeigt zu bekommen.

Tippt man auf das „A“ neben Tinkerbell, beginnt die „Bastelstunde“. Tinkerbell hat ein Förderband gebastelt um bei der Ernte zu helfen. Eines der Zahnräder ist jedoch defekt, deswegen muß man bei den alphabetischen vorgegebenen Buchstaben, bei denen jeweils einer fehlt, den jeweils ersten, mittlersten oder letzten Buchstaben auf der Tastatur am Gerät drücken. Somit entsteht ein komplettes Wort. Hier ist es Voraussetzung das die Kinder das Alphabet kennen.

Tippt man auf Fee Emily müssen im Spiel „Eichhörnchen-Fütterung“ eine bestimmte Anzahl von Blaubeeren im Busch gefunden werden. Durch kreisende Wisch-Bewegungen auf dem Display werden die Früchte freigelegt und man kann sie nach und nach in den Korb platzieren. Im nächsten Teil des Spieles geht es darum diese Blaubeeren an die Eichhörnchen zu verfüttern, indem man zügig auf die einzelnen Tiere tippt, um jedes eine Beere geben zu können. Die Tiere lassen sich nur eine kurze Zeit blicken, dann verschwinden sie wieder. Hat man dieses getan, dann fliegt Emily wieder zum Busch und sammelt eine andere Frucht zum Beispiel Stachelbeeren. Nach der erneuten Fütterung der Eichhörnchen werden die bereits erspielten Punkte angezeigt.

Im Spiel „Glühwürmchen“ muß man Klara helfen im Behälter, den sie in den Händen hält Mondlicht für die Glühwürmchen zu sammeln. Dabei tippt man auf die einzelnen Mondstrahlen, die rechts, links und in der Mitte im Display erscheinen. Im 2. Teil des Spiels muß man dann das Licht aus dem Kelch, den Klara in der Hand hält, zu den einzelnen Glühwürmchen durch wischen des Displays ziehen. Hat man dieses getan, dann besteht die nächste Aufgabe darin das Licht zu den Glühwürmchen nach Ansage in der richtigen Reihenfolge zum Beispiel vom rechten Glühwürmchen zum linken Glühwürmchen zu ziehen, damit sie leuchten.

Im Blütenmeer trifft man die Elfe Rosetta. Bei diesem Spiel öffnen sich nacheinander einzelne farbige Blüten. Hier besteht die Aufgabe darin, sich die richtige Reihenfolge zu merken. Anschließend schließend sich die Blüten wieder und man gibt die richtige Reihenfolge durch Wischen auf dem Display ein. Nun sieht man, das die einzelnen Blüten von Sternenschweifen umringt sind. Sie öffnen sich, nachdem Rosetta sie nach der eingegebenen Reihenfolge angetippt hat. Beim 2. Teil des Spiels laufen mehrere Ameisen in unterschiedlicher Geschwindigkeit mit jeweils einem farbigen Blütenblatt auf dem Rücken auf einem Ast entlang. Unterhalb befinden sich leere Körbe mit farbigen Blumen darauf. Man muß die Ameise berrühren, mit dem zum Korb passenden Blütenblatt auf dem Rücken. Damit das passende Blatt in den richtigen Korb fällt.

Beim Wasserski-Rennen fährt die Fee Silberhauch mit ihren Tierfreunden Wasserski im Tautropfental. Die Wasserkäfer zeichnen einen Umriss auf dem Wasser und man muß zusammen mit Silberhauch den Formen wie zum Beispiel Raute, Dreieck, Kreis, Herz usw. mit dem Finger auf dem Display nachzeichnen.

Die einzelnen Spiele, welche disneyhaft schön gestaltet sind, werden gut und verständlich erklärt. Vor jedem Spiel gibt es eine bildliche Anleitung. Neben schneller Reaktion wird unteranderem das Gedächtnis und das logische Denken gefördert.

VTech MobiGo Tinkerbell - Das Tal der Feen bei Amazon kaufen

Artikel bewerten:

15 Bewertungen (Ø 4.5 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: