Hippychick Maus - Wheely Bugs

Ob im Maus-Design, als Marienkäfer, Tiger, Ferkel, Kuh, Igel oder Biene, die Kleinsten lieben die Wheely Bugs Lauflernfahrzeuge. Kinder können mit den Fahrzeugen durch Schieben prima Laufen üben, sich aber auch darauf setzen und los rollen. Eine 360° Drehung der Rollen ist möglich für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Die fünf Rollen geben einen extra sicheren Stand.
Bei den Wheely Bugs handelt es sich um ein pädagogisch wertvolles Spielzeug, da es die Bewegung, Motorik, Koordination sowie das Gleichgewicht fördert. Die Wheely Bugs entsprechen den Normen EN71 ASTM F-963-03 AS und NZ ISO 8124 ST 05. Sie sind in 2 verschiedenen Größen erhältlich:

  • klein (geeignet für Kinder von 1-3 Jahren): Maße (LxBxH): 40 x 23 x 21 cm
  • groß (geeignet für Kinder von 3-6 Jahren): Maße (LxBxH): 46 x 28 x 26 cm

Der Sitzkörper besteht aus einer gepolsterten Schaumstoffschicht mit festem und abwischbarem Polyurethan-Überzug. Der Bezug lässt sich einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Die einzelnen Materialien sind handgefertigt und im schönen Design gestaltet worden. Das Fahrzeug besitzt abgerundete Ecken und Kanten für einen gesicherten Spielspaß. Mit dem Sicherheitsgriff ist ein guter Halt gegeben, der das Wegrutschen der Hände verhindert, denn Kinder ziehen sich auch gerne am Griff hoch. Die Rollen sind gegenüber einem Bobbycar relativ leise.

Die wendigen Wheely Bugs kippen nicht um, und die Rollen hinterlassen keine Spuren auf Holzböden / Parkettböden.

Ein Spaß für Mädchen und Jungen. Viele kennen Wheely Bugs bereits aus dem Kindergarten. Sie sind im jungen Kindesalter erst einmal einfacher zu fahren als ein Bobby Car, weil das richtige Lenken am Lenkrad wegfällt und sich die Wheely Bugs aufgrund der Rollen in alle Richtungen bewegen lassen.

Artikel bewerten:

1 Bewertungen (Ø 3.0 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: