SKYJO Kartenspiel

Dieses spannende und spaßige sowie lehrreiche Kartenspiel von Magilano ist für Kinder ab 8 Jahren und 2 bis 8 Spieler geeignet. SKYJO ist unterhaltsam und wird gerne im Familienkreis so wie unter Freunden gespielt. Das Spielprinzip ist einfach und leicht zu verstehen. Die Spielanleitung ist kurz und beinhaltet Beispielbilder. SKYJO eignet sich für ein kurzes Spiel zwischendurch und als Basisspiel für lustige und spannende Spielabende. SKYJO ist auch ein gutes Reise- und Mitbringspiel.

Vorbereitung

Benötigt wird ausreichend Platz zum Auslegen von 12 Karten für jeden Mitspieler. Der Spielblock liegt parat. Ein Spieler mischt alle 150 Spielkarten und verteilt an jeden Spieler 12 Karten. Die Karten legt jeder Spieler verdeckt in 4 senkrechten Reihen mit jeweils 3 Karten vor sich hin. Die Karten dürfen nicht angeschaut werden. Die restlichen Karten kommen verdeckt als Nachziehstapel daneben. Die oberste Karte wird aufgedeckt.

Jetzt gehts mit der ersten Spielrunde los: Alle Spieler drehen nun jeweils 2 ihrer Karten um. Der Spieler mit der höchsten Augenpunktzahl beginnt das Spiel. Er entscheidet, ob er die aufgedeckte Karte nehmen oder eine verdeckte Karte vom Nachziehstapel ziehen möchte.

  • Nimmt er die offene Karte, muß er diese mit einer seiner Karten tauschen. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese Karte eine aufdeckte oder eine offene Karte ist. Die getauschte Karte kommt anschließend auf den Ablegestapel.
  • Nimmt er eine verdeckte Karte, hat er die Wahl, ob er diese Karte, nachdem er sie sich angesehen hat, mit einer seiner Karten tauschen möchte oder nicht. Möchte er die gezogene Karte nicht behalten so wird diese auf den Ablegestapel gelegt und der Spieler muss stattdessen eine seiner Karten aufdecken.

    Möchte er die gezogene Karte behalten, so kann er diese mit einer beliebigen seiner 12 Karten tauschen. Diese getauschte Karte kommt auf den Ablegestapel. Damit ist sein Zug zu Ende und der nächste Spieler ist an der Reihe.

Die Spielrunde ist beendet, sobald ein Spieler alle seine 12 Karten aufgedeckt hat. Dann darf jeder Spieler noch einen Zug machen. Anschließend werden alle Punkte der offenen und verdeckten Karten zusammen addiert. Der Spieler, der die Spielrunde beendet hat, muss am Ende die wenigsten Punkte haben. Hat er mehr oder gleich viele Punkte, werden seine Punkte verdoppelt.

Der Spieler, der die Spielrunde beendet hat, darf die nächste Runde beginnen.

Sonderregel

Werden von einem Spieler 3 gleiche Spielkarten in einer senkrechten Reihe aufdeckt oder platziert, so wird die gesamte Reihe auf den Ablegestapel gelegt. Dies kann zu einer überraschenden Wendung der Gewinnaussichten führen und zu waghalsigen Manövern motivieren.

Hat ein Spieler 100 Punkte erreicht, ist die Spielrunde beendet. Der Spieler mit den wenigsten Punkten gewinnt das Spiel.

Beim Spielen des SKYJO Kartenspiels bleiben die Hände frei und können zum Punktezählen genutzt werden. Eine lockere Unterhaltungen ist während des Spiels möglich. Kinder lernen mit SKYJO spielerisches Rechnen bis 100, zweistellige Zahlen addieren, schätzen, ein Gefühl für Wahrscheinlichkeiten, Konzentration, Spielablauf verfolgen und Mitspieler beobachten.

SKYJO Kartenspiel bei Amazon kaufen

Artikel bewerten:

10 Bewertungen (Ø 4.3 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: