Koboldbande

Das kooperative Familien- und Kinderspiel Koboldbande von Amigo ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet und für 2 bis 4 Spieler. Das Spiel beinhaltet 27 Wegekärtchen, 4 Schlüsselkärtchen, 2 Würfel, 10 Drachenkärtchen, 1 Süßigkeitenkärtchen, 1 Spielplan sowie 1 Spielanleitung.
Das Spiel stammt aus der Ö+Koo-Reihe: Es wird gemeinsam gespielt und gewonnen - und auch die Natur gewinnt, denn diese Spiele bestehen aus nachhaltigen Materialien.

Spielvorbereitung

Der waldige Spielplan kommt in die Tischmitte und mit Hilfe der beiden Würfel machen die Spieler aus, wo die 4 Schlüssel und das Süßigkeitenkärtchen abgelegt werden. Dazu werden der Farb- und Symbolwürfel jeweils geworfen und somit die Reihe und Spalte ausgemacht, in dessen Feld dann die Schlüssel bzw. das Kärtchen gelegt werden. Die 27 Wege- und 10 Drachenkärtchen werden gut zusammengemischt und einzeln verdeckt um den Spielplan verteilt. Ein Startspieler wird bestimmt und schon geht's los.

Spielablauf

Der aktive Spieler nimmt sich eines der verdeckten Plättchen, dreht es um und wenn es ein Wegeplättchen ist, legt er es passend auf den Plan. D.h. die Wege müssen sich immer fortsetzen, es kann also nicht eine Waldseite an eine Wegseite gelegt werden. Es wird immer oben links am Waldeingang begonnen und dann gemeinsam entschieden, wie sich der Weg am besten weiter entwickeln sollte. Die Kobolde müssen nicht nur unten rechts den Höhleneingang und damit die Schatztruhe mit den Wegeplättchen genau erreichen, sondern unterwegs auch 3 Schlüssel und die Süßigkeiten aufsammeln.

Um die Süßigkeiten zu bekommen, reicht es, wenn ein Wegeplättchen zu dem Feld mit einem offenen Weg hinzeigt, wo sie liegen. Die Süßigkeitenkarte kann dann neben das Feld bei der Schatztruhe gelegt werden. Ein Drachenkärtchen darf dann dorthin abgelegt werden, weil die süßen Leckereien den Drachen ablenken.

Für die Schlüssel und das Erreichen des Schatztruhenfeldes müssen die Wegeplättchen genau auf das Zielfeld gelegt werden. 3 Schlüssel finden ihren Platz in der Höhle auf den zugehörigen Plätzen. Deckt der Spieler ein Drachenplättchen auf, wird es unten in der Höhle auf den jeweils nächsten freien Platz gelegt. Wird ein Drachenplättchen auf den Schatz gelegt, endet das Spiel und die Kobolde haben verloren.

Somit verläuft das Spiel reihum abwechselnd weiter, bis die Kobolde rasch, mit einem Wegeplättchen den Schatz erreicht haben und so gemeinsam gewinnen.

Koboldbande ist ein schönes Familienspiel. Die Verarbeitung des Spieles ist hochwertig. Alle müssen zusammenspielen, sonst gewinnen die Spieler nicht gegen den Drachen. Bei dem Spiel gibt es keinen einzelnen Gewinner und somit ist der Spaß umso größer.

Hinweis zu Amazon Affiliate
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Artikel bewerten:
Hinweise zum Datenschutz

5 Bewertungen (Ø 4.6 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen:
Share
Tweet
+1

Kommentar schreiben

Hinweise zum Datenschutz