Stille Post-Extrem

Aus dem Spiele-Klassiker Stille Post hat der Hersteller Golliath ein lustiges Zeichen- und Rate- Familienspiel herausgebracht. Das Spiel ist für 4 bis 8 Spieler. Je mehr Spieler mitmachen, umso lustiger wird es. Das Spiel ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Enthalten sind: 100 Begriffskarten, 8 Zeichenblöcke, 8 abwischbare Stifte, 8 Wischtücher, 1 Sanduhr, 1 Würfel und 1 Anleitung. Die Spieldauer beträgt ca. 20 - 40 Minuten.

Spielvorbereitung

Jeder Spieler nimmt sich einen Zeichenblock, einen Stift und eine Karte. Er schreibt seinen Namen auf den Block. Dabei sollte er sich die Farbe der Spirale seines Zeichenblocks merken. Jetzt wird entschieden, ob die Spieler dieses Spiel mit der gelben oder der blauen Kartenseite spielen. Einer der Spieler würfelt. Die gewürfelte Zahl gibt an, welches Wort von der Karte die Teilnehmer in die Rubrik “GEHEIMES WORT” auf ihrem Block eintragen müssen. Das Spiel kann beginnen..

  • Bei einer geraden Anzahl an Spielern (4, 6 oder 8): Öffnen die Spieler die Seite 1 des Zeichenblocks und bereiten sich auf das Zeichnen vor.
  • Bei einer ungeraden Anzahl an Spielern (5 oder 7): Reichen die Spieler ihren Zeichenblock einfach an deren linken Nachbarn weiter – ohne zu zeichnen. Er prägt sich das geheime Wort ein, öffnet dann den Zeichenblock auf Seite 1 und bereitet sich auf das Zeichnen vor.
  • Spielablauf

    Bei den Phasen “Zeichne es” und “Errate es” spielen alle Spieler gleichzeitig.

    “Zeichne es”

    In der Zeichenphase, prägen sich die Spieler still das geheime Wort ein. Dann wird die Sanduhr umgedreht, die Spieler haben nun 60 Sekunden Zeit, um das geheime Wort, das sie eben gelesen haben, zu zeichnen. Ist die Zeit abgelaufen, geben alle Spieler ihren Block an den linken Nachbarn weiter.

    “Errate es”

    In der Ratephase braucht man keine Sanduhr. Die Spieler schauen sich das vorher gezeichnete Bild einige Sekunden an und notieren, was die Zeichnung ihrer Meinung nach darstellt, bevor sie den Block weiterreichen.

    Der Lachspaß kann beginnen

    Jeder Spieler muss nun nacheinander zeigen, wie sich die Zeichnung vom Anfangswort – dem geheimen Wort – bis zum Ende, der letzten Zeichnung, entwickelt hat.

    Spielende

    Das Spiel wird über drei Runden gespielt. Der Spieler mit den meisten Punkten ist Sieger. Dann werden einfach die Blöcke mit dem Wischtuch wieder ganz sauber gewischt und die nächste Spielrunde kann beginnen.

    Die Spielmaterialien sind hochwertig und gut verarbeitet. Stille Post-Extrem ist ebenso ein super unterhaltsames Partyspiel mit hohem Spaßfaktor. Mädchen und Jungen lernen bei diesem Spiel zu Kombinieren sowie ihre Mal- und Ratefähigkeiten zu erweitern.

    Artikel bewerten:

    2 Bewertungen (Ø 5.0 von 5.0)

    Artikel weiterempfehlen: