Die Maulwurf Company

Die Maulwurf Company von Ravensburger ist ein lustiges sowie spannendes 3 D- Laufspiel, nach Herstellerangaben für Kinder ab 8 Jahren und 2 - 4 Spieler. Jedoch können bereits jüngere Kinder mit ca. 6 Jahren das Spiel schon gut spielen. "Die Maulwurf Company" besteht aus 4 Buddel-Schichten, 1 Ziel-Schicht, 40 Maulwurf-Spielfiguren (je 10 rote, blaue, grüne, gelbe Spielfiguren), 24 Zugscheiben und 1 Spielanleitung. Die Regeln sind einfach und gut verständlich.

Vor Spielbeginn

Die Buddel-Schichten werden nach Farben sortiert in die Schachtel gestapelt. Jede Schicht hat Buddel-Löcher (Ausstanzungen). Jede Buddel-Schicht kann in sechs verschiedene Positionen gedreht werden. So gibt es immer neue Wege von oben nach unten.

Anschließend erhält jeder Spieler Maulwurf-Spielfiguren. Bei 2 Spielern erhält jeder 10 Maulwurf-Spielfiguren, 3 Spieler spielen mit je 7 Maulwürfen und bei 4 Spielern erhält jeder 6 Maulwurf-Figuren einer Farbe. Zusätzlich bekommt Jeder einen Satz farblich passender Zugscheiben, die er verdeckt gut durchgemischt und in einer Reihe geordnet vor sich auf den Tisch legt. Nun wird von jedem Spieler reihum je ein Maulwurf auf die oberste Schicht gestellt, bis alle Maulwürfe verteilt sind. In die Buddel-Löcher darf keine Maulwürfe gesetzt werden. Wenn alle Teams vollständig auf der Grasfläche stehen, wird im Uhrzeigersinn gespielt.

Los gehts

Der Startspieler deckt als erster eine beliebige Zugscheibe aus seiner Reihe auf und zieht einen seiner Maulwürfe genau um die aufgedruckte Zahl voran. Danach legt er die Zugscheibe offen beiseite. Ist er wieder an der Reihe, dreht er eine der noch verdeckt liegenden 5 Scheiben um.

Zugregeln

  • Jeder Spieler darf nur seine eigenen Maulwürfe bewegen
  • Ein Maulwurf muß immer geradeaus gezogen werden
  • Ein Maulwurf darf nie über Eck gezogen werden
  • Ein Maulwurf muß immer auf einem unbesetzten Feld landen
  • Ein Maulwurf darf nie über einen eigenen oder fremden Mitspieler hinweggezogen werden
  • Zugzwang: Wer Pech hat, muß deshalb eventuell einen bereits in einem Buddel-Loch sitzenden Maulwurf wieder herausziehen. Ausnahme: Wer alle seine (verbliebenen) Maulwürfe in einem Buddel-Loch sitzen hat, darf solange aussetzen, bis die Buddel-Schicht abgehoben wird. Kann nicht gezogen werden, verfällt der Zug.

Ziel für jeden Spieler ist es, möglichst viele seiner eigenen Maulwürfe genau in die Buddel-Löcher zu bringen, denn nur diese werden in der nächsten Schicht weiterbuddeln.

Ende des Spiels

Wer als erster mit seinem Maulwurf in das Ziel-Buddel-Loch zieht, hat das Spiel gewonnen und erhält die GOLDENE SCHAUFEL.

Die Maulwurf Company fördert bei Mädchen und Jungen die Kreativität sowie das logische Denken und bereitet Klein und Groß viel Spaß.

Artikel bewerten:

Artikel weiterempfehlen: